Brennender Holzstapel

Ein Holzstapel brannte und das Feuer hatte schon auf eine benachbarte Garage übergegriffen. Die Feuerwehr konnte eine weitere Ausbreitung verhindern und den Brand schließlich löschen. Dazu stellte die Kolkwitzer Ortswehr Kräfte bereit, die unter Atemschutz mit Einreißhaken den Stapel auseinanderzogen, damit er gelöscht werden kann.

Waldbrand

Nr033_02

In der Ortslage Briesen hatten Passanten einen kleinen Waldbrand entdeckt und die Feuerwehr alarmiert.

Das Kolkwitzer Tanklöschfahrzeug (TLF) versorgte die Briesener Kameraden mit Löschwasser, damit sie ein weiteres Ausbreiten des Brandes verhindern konnten.

Verwirrung gab es auf der Anfahrt, weil der Feuerwehr eine sehr ungenaue Lage des Feuers mitgeteilt wurde. Wir weisen in diesem Zusammenhang auf unsere Hinweise zum richtigen Notruf hin.

Flächenbrand

Das Kolkwitzer TLF wurde zu einem Böschungsbrand zwischen Werben und Brahmow gerufen.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang die erhöhten Waldbrandwarnstufe im Spree-Neiße-Kreis!

Ödlandbrand

IMG-20150309-WA0005
(Fotos: René Badack)

Die Feuerwehr wurde zu einem Ödlandbrand nahe Dissen gerufen. Das Feuer war durch die örtlichen Kräfte schnell gelöscht, so dass die vorsorglich alarmierte Kolkwitzer Wehr wieder abrücken konnte.

Hinweis:

Da die Kolkwitzer Ortswehr ein Tanklöschfahrzeug mit einem großen Wasservorrat besitzt, rückt dieses auch bei Flächen-/ oder Waldbränden ausserhalb der Gemeinde aus.