Jugend-Ausbildung eingestellt

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung hat die Wehrführung beschlossen, alle Jugend-Ausbildungen in der Großgemeinde aus Sicherheitsgründen bis auf Weiteres einzustellen. Wir setzen das in unserer Ortswehr natürlich um.

Davon betroffen ist auch unser geplantes Ausbildungsjugendlager, das in diesem Jahr damit leider nicht stattfinden kann.

Wir hoffen, dass sich die Situation bald wieder entspannt und freuen uns auf spannende Ausbildungen in hoffentlich naher Zukunft!

Verkehrsunfall

Ein Anhänger hatte sich vom Auto gelöst und war in den Gegenverkehr geraten. Dabei wurden mehrere Personen leicht verletzt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz sicher und fing auslaufende Flüssigkeiten auf.

Ölspur

Im Ortsteil Hänchen war eine Ölspur gemeldet worden. Noch auf Anfahrt stellte diese sich als so klein heraus, dass für unsere Ortswehr der Einsatz abgebrochen werden konnte.

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Die Feuerwehr wurde zu einem Verkehrunfall mit eingeklemmter Person auf der Ortsverbindung Limberg – Eichow gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass niemand eingeklemmt, jedoch eine Person schwer verletzt und eine leicht verletzt war. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle, stellte den Brandschutz sicher, versorgte die Verletzten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und strumpfe mit dem Ölbindemittel die auslaufenden Flüssigkeiten ab.

 

Impressionen der Feierstunde

Unser Kamerad Niklas Schuppan hat unsere kleine Feierstunde zum 110jährigen Bestehen unserer Ortswehr mit der Kamera dokumentiert. Hier einige Impressionen. Mitglieder der Ortswehr finden weitere Bilder im internen Bereich dieser Seite.

Ölspur

Von Hänchen bis zum Bahnübergang Kolkwitz-Nord zog sich eine Ölspur über die Straße. Die Feuerwehr streute Ölbindemittel und stumpfte die Straße ab. Anschließend wurde die Einsatzstelle an den Landesbetrieb Straßenwesen übergeben.