Ölspur

Die Feuerwehr wurde zu einer Ölspur gerufen, die sich durch den halben Ort Milkersdorf zog. Mit Ölbindemittel wurde das Öl aufgenommen und die Straße abgestumpft.

Gemeindeübung

Alarmiert wurde die Feuerwehr zu einer verschütteten Person. Vor Ort stellte sich der Einsatz als Gemeindeübung heraus. Zusätzlich war auch noch ein Feuer vorbereitet, das gelöscht werden musste.

Zugevakuierung

Auf der Bahnstrecke Cottbus-Leipzig war ein Baum auf die Oberleitung gefallen. Eine Regionalbahn war mit der Krone kollidiert. Verletzt wurde niemand, die Insassen mussten durch die Feuerwehr aus dem Zug und über die Böschung bis zur Straße geleitet werden. Mit Mannschaftstransportwagen wurden sie dann zum Ersatzbus gebracht.

Verkehrsunfall (Einsatzübung)

Bei einem Verkehrsunfall wurden insgesamt 10 Personen verletzt. Darunter mehrere Kinder. Teilweise waren die Personen in den Fahrzeugen eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr aus den Wagen befreit werden. In der Gemeindeübung wurde das Zusammenspiel der Ortswehren bei einer Großschadenslage trainiert. Ziel war es auch, die Ausrüstung und das Vorgehen der anderen Ortswehren kennenzulernen.