Ölspur

Eine Dieselspur zog sich von Zahsow kommenden durch Kolkwitz weiter auf die L 49.
Da nach der ersten Erkundung klar war, dass die Spur weiter durch Limberg in Richtung Vetschau führte, ließen wir über die Leitstelle Lausitz die Ortswehren Glinzig und Limberg nachalarmieren.

Die Feuerwehr streute die Straße mit Bindemittel ab und beseitigte damit die Gefahr.

Ölspur

Die Feuerwehr wurde wegen einer Ölspur alarmiert, konnte beim Abfahren der Straße allerdings zunächst keine entdecken. Auf dem Rückweg waren kleinere Ölflecken zu erkennen, die mit Bindemittel abgestumpft wurden.

Baum droht zu stürzen

Der Landesbetrieb Straßenwesen forderte die Feuerwehr zur Unterstützung an, weil ein Baum auf die Straße zu stürzen drohte. Die Feuerwehr sicherte gemeinsm mit der Polizei die Einsatzstelle ab. Mit der Kettensäge wurde die Robinie gefällt, der Bauhof sicherte den Baum mit dem Radlader während des Sägens und half bei der Beräumung.

Bäume drohen zu stürzen

3 Bäume drohten auf die Straße zu stürzen. In Absprache mit dem Landesbetrieb Straßenwesen wurden sie durch die Feuerwehr gefällt. Der Bauhof unterstützte mit dem Radlader dabei, die Reste von der Straße zu räumen. Die Polizei sicherte die Einsatzstelle ab.

Baum auf Straße

Ein Baum blockierte die L49 kurz hinter der Ortsausfahrt Kolkwitz. Glücklicherweise kam beim Sturz des Baumes auf die vielbefahrene Landstraße kein Auto zu schaden.

Mit Unterstützung des Bauhofes konnte das Hindernis zügig entfernt werden.