Einsätze

Die Kolkwitzer Ortswehr ist im Jahr zwischen 50 und 100 Mal im Einsatz. Dabei deckt […]

mehr

Über uns

Helfen in der Not ist unser Gebot Retten, Bergen, Löschen, Schützen – rund um die […]

mehr

Fahrzeuge

Unser Fuhrpark    

mehr

Aktive

Zur Zeit sind 36 Frauen und Männer in der Kolkwitzer Wehr aktiv. Tag und Nacht […]

Jugendfeuerwehr

Natürlich geht auch bei der Feuerwehr nichts ohne Nachwuchs. Wir wollen mit Spiel und Spaß […]

Einsätze

Die Kolkwitzer Ortswehr ist im Jahr zwischen 50 und 100 Mal im Einsatz. Dabei deckt […]

Aktuelles

Unfall

Datum: 2. Juli 2015
Alarmzeit: 10:09 Uhr
Alarmierungsart:
Art: Öl Land 
Einsatzort: Kolkwitz, Hänchener Straße
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: LF 16/12 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Ein Kraftfahrer war verunglückt, die Feuerwehr wurde alarmiert, weil eine Flüssigkeit auslief. Die Vermutung war, dass es sich dabei um Öl handelt. Es stellte sich als eine geringe Menge Kühlflüssigkeit heraus. Daher Einsatzabbruch bei Anfahrt.

Brandmeldeanlage

Datum: 26. Juni 2015
Alarmzeit: 6:36 Uhr
Alarmierungsart:
Art: BMA 
Einsatzort: Kolkwitz, OT Krieschow
Mannschaftsstärke: 7
Fahrzeuge: LF 16/12 , KdoW 
Weitere Kräfte: FFW Eichow , FFW Krieschow 


Einsatzbericht:

BMA

In einem Gewerbebetrieb war ein kleiner Brand an einer Produktionsanlage ausgebrochen. Er konnte von Mitarbeitern gelöscht werden, dennoch löste die Brandmeldeanlage aus. Die Feuerwehr Krieschow lüftete das Gebäude.

Brandmeldeanlage

Datum: 23. Juni 2015
Alarmzeit: 11:00 Uhr
Alarmierungsart:
Art: BMA 
Einsatzort: Kolkwitz, Gewerbeparkstraße
Mannschaftsstärke: 7
Fahrzeuge: LF 16/12 
Weitere Kräfte: FFW Glinzig 


Einsatzbericht:

BMA

Durch Wartungsarbeiten an einer Brandmeldeanlage in einem Gewerbeobjekt wurde die Feuerwehr alarmiert. Einsatzabbruch vor Ort.

Verkehrsunfall L49

Datum: 17. Juni 2015
Alarmzeit: 14:35 Uhr
Alarmierungsart:
Art: mit Personenschaden 
Einsatzort: Kolkwitz, OT Glinzig
Mannschaftsstärke: 10
Fahrzeuge: LF 16/12 , KdoW , TLF 16/45 
Weitere Kräfte: FFW Glinzig , Polizei , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Nr040_063 Autos waren auf der L49 zusammengestoßen. Dabei wurden 3 Personen leicht verletzt.

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab, unterstützte den Rettungsdienst und fing auslaufende Flüssigkeiten auf.

Pressemitteilung der Polizei:

Auf der Straße von Kolkwitz nach Vetschau, in Höhe des Abzweiges nach Glinzig, ereignete sich am Mittwoch gegen 14:30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall. Ein PKW MERCEDES kam aus unklarer Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem entgegenkommenden VW-Transporter mit Anhänger. Dabei löste sich der Anhänger und rutschte über eine Böschung. Ein nachfolgender PKW FORD konnte nicht mehr rechtzeitig stoppen und stieß gegen den Transporter. Ein Motorrad wurde durch Fahrzeugteile leicht beschädigt. Bei diesem Unfall wurden drei Personen verletzt. Zwei leicht Verletzte konnten nach ambulanter Behandlung vor Ort entlassen werden, eine Person musste ins CTK gebracht werden. Der entstandene Schaden wurde auf rund 47.000 Euro geschätzt. Gegen 17:30 Uhr konnte die Straße nach der Unfallaufnahme und den Rettungs- und Bergungsarbeiten wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Einsatzbilder:

Gelungenes Jubiläum

Panorama105 Jahre Ortwswehr Kolkwitz, das haben wir mit Ihnen gefeiert.

Hier ein paar Eindrücke von unserem Jubiläum

Nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf

Wettkampf03Am Wochenende gab es nicht nur den Gemeindeausscheid im Löschangriff nass, sondern zeitgleich starteten drei Mannschaften in der Disziplin Gruppenstafette.

Dabei konnte die Ortswehr Kolkwitz als Gastgebermannschaft den 2. Platz erreichen. Und damit ist sie qualifiziert für die Kreismeisterschaften am 27.6. iin Cottbus

Wasser im Keller

Datum: 8. Juni 2015
Alarmzeit: 14:55 Uhr
Alarmierungsart:
Art: klein 
Einsatzort: Kolkwitz, Waldstraße
Mannschaftsstärke: 11
Fahrzeuge: LF 16/12 , KdoW , TLF 16/45 
Weitere Kräfte:


Einsatzbericht:

IMG-20150608-WA0014Durch einen Rohrbruch war der Keller eines Einfamilienhauses voll Wasser gelaufen. Die Feuerwehr pumpte den Keller leer

Heiße Wettkämpfe

Wettkamp04Gab es heute auf dem Schulsportplatz.

Bei Temperaturen jenseits der 30-Grad haben sich – im Rahmen unseres Jubiläums – 7 Ortswehren beim Gemeindeausscheid gemessen.

Löschangriff naß und Gruppenstaffette hießen die Disziplinen und so heißen die Sieger:

  1. FF Eichow 0:25:47
  2. FF Klein Gaglow 0:28:46
  3. FF Hänchen 0:35:15
  4. FF Dahlitz 0:44:81
  5. FF Kunersdorf 0:49:25
  6. FF Kolkwitz 0:52:22
  7. FF Krieschow 1:20:65

Wir gratulieren unserem neuen Gemeindemeister: Eichow!

Wettkampf02

Anläßlich unseres Jubiläums haben sich auch diverse Vereine den Spaß nicht nehmen lassen, ausserhalb der Wertung zu starten. Mit Zeiten, die sich sehen lassen können:

  1. Kolkwitzer SV Abt. Volleyball 0:36:03
  2. Kolkwitzer SV Abt. Batminton 0:39:05
  3. Kolkwitzer Carneval Club 0:46:98
  4. Gruppenführer Kolkwitz 1:08:18
  5. Feuerwehr Torschim 1:38:15

Wir gratulieren dem Kolkwitzer SV zur Doppelspitze!

Wettkampf01

Und wir freuen uns auf die Party abends im Gerätehaus! 🙂

Es nimmt Gestalt an

Zeltaufbau09
Fast schon alles klar zum Feiern

Heute hat sich der Platz um das Gerätehaus ein wenig verwandelt.

Zeltaufbau01
Gute Bauherren wissen: Ein sicheres Fundament ist das Wichtigste.

 

Zeltaufbau02
Damit beim Tanzen niemand ins Straucheln kommt, muss das Zelt natürlich grade stehen. Deshalb wird mit Augenmaß unterbaut

 

Zeltaufbau03
Selbst wenn ein Graben im Weg steht

 

Zeltaufbau04
So, letzte Bodenplatte:

 

Zeltaufbau05
Jetzt kann der Hochbau beginnen

 

Zeltaufbau06
Sieht doch schon ganz gut aus, wenn auch etwas plan(en)los

 

Zeltaufbau08
Schließlich wollen wir ja kein openair-Konzert. Die Band hat schonmal ein Dach überm Kopf, fehlt nur noch die Bühne:

 

Zeltaufbau10
Und draussen wird schonmal die Verpflegung aufgebaut

Jetzt noch Bänke, Tische und Deko und dann kanns los gehen.