Verkehrsunfall

Ein Auto war von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die Feuerwehr musste erst mehrere Bäume entfernen, um anschließend den Fahrer aus dem Fahrzeug holen zu können. Dieser war eingeklemmt und mit Schere und Spreizer musste ein Zugang zum Patienten geschaffen werden. Er wurde dann dem Rettungsdienst übergeben. Die Feuerwehr sicherte ausserdem die Einsatzstelle, fing auslaufende Betriebsstoffe ein und leuchtete den Ort aus.

Ölspur

Die Feuerwehr wurde wegen einer Ölspur alarmiert, konnte beim Abfahren der Straße allerdings zunächst keine entdecken. Auf dem Rückweg waren kleinere Ölflecken zu erkennen, die mit Bindemittel abgestumpft wurden.

Kleinbrand

Die Feuerwehr wurde zu einem Kleinbrand alarmiert, der sich vor Ort nach Eintreffen der OW Glinzig allerdings als Lagerfeuer herausstellte. Für die Kolkwitzer Ortswehr hieß das Einsatzabbruch auf Anfahrt.

Verkehrsunfall

Ein Rollerfahrer war auf einer Kreuzung verunglückt und unter sein Gefährt geraten. Die Feuerwehr sperrte die Einsatzstelle ab, betreute den Patienten, stellte den Brandschutz sicher und fing auslaufendes Benzin aus.

Brand Sonderobjekt (Einsatzübung)

Die Feuerwehr wurde zu einem Gewerbebetrieb alarmiert wegen Rauchentwicklung aus einem Garagenkomplex. Vor Ort stellte sich der Einsatz als Gemeindeübung heraus. In deren Rahmen mussten mehrere vermisste Personen gefunden und gerettet werden, der Brand gelöscht und die Einsatzstelle ausgeleuchtet.