Brandmeldeanlage

Datum: 9. August 2017 
Alarmzeit: 10:45 Uhr 
Dauer: 10 Minuten 
Art: Brand  > BMA  
Einsatzort: Kolkwitz, OT Hänchen 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: ELW , LF 16/12  
Weitere Kräfte: FFW Hänchen , FFW Klein Gaglow , FFW Krieschow  


Einsatzbericht:

In einer Einrichtung im Orsteil Hänchen hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Noch auf der Anfahrt gab die Leitstelle Entwarnung für die Feuerwehr: Die Anlage hatte durch Wartungsarbeiten ausgelöst.

Ast droht zu stürzen

Datum: 31. Juli 2017 
Alarmzeit: 19:38 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 7 Minuten 
Art: Hilfeleistung  > klein  
Einsatzort: Kolkwitz, Am Klinikum 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: LF 16/12 , TLF 16/45  
Weitere Kräfte: BF Cottbus Drehleiter  


Einsatzbericht:

Anwohner riefen die Feuerwehr, weil sie ein lautes Knacken im Baum gehört hatten. Ein Ast drohte auf die Straße zu stürzen und gefährdete dabei den Straßenverkehr und einen Hühnerstall.

Vor Ort stellte die Feuerwehr fest: Mit normalen Leitern kommt man nicht an den Ast heran. Also wurde eine Drehleiter angefordert.

Aus der „Hilfeleistung klein“ wurde so eine „Hilfeleistung groß“

Zusammen mit den Kameraden der Cottbuser Berufsfeuerwehr wurde der Weg zum betreffenden Ast freigeschnitten und dieser entfernt. Hühner kamen nicht zu Schaden.

Unsere Feuerwehrfahrt 2017

Am 23.09.2017um 09.30 Uhr holt uns der Bus am Gerätehaus ab und bringt uns nach Peitz.
Dort steigen wir in den Speisewagen des Lausitzer Dampflokclubs ein. Von dort fahren wir über die Gleisanlagen der LEAG in das Kraftwerk Schwarze Pumpe wo für uns eine Führung organisiert ist. Anschließend geht es weiter nach Boxberg und zurück nach Schwarze Pumpe. Hier wartet dann der Bus auf uns.
Vor der Abfahrt in den Findlingspark nach Nochten schauen wir uns noch das zentrale Betriebsleitsystem der Werkbahn an.
Gegen 17.00 Uhr werden wir die Rückfahrt aus Nochten, mit einem Zwischenhalt in Klein Gaglow zum Abendessen, antreten.
Kosten: 25,00 € pro Person

Hier das Programm nochmal als PDF zum Download

Bitte anmelden bei Michael Dahley

Einsatzübung

Datum: 13. Juli 2017 
Alarmzeit: 16:46 Uhr 
Dauer: 0 Minuten 
Art: Brand  > BMA  
Einsatzort: Kolkwitz, OT Krieschow 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: ELW , LF 16/12 , TLF 16/45  
Weitere Kräfte: FFW Eichow , FFW Glinzig , FFW Krieschow , FFW Kunersdorf , FFW Limberg , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Unter dem Stichwort „Brandmeldeanlage“ rückten die Einsatzkräfte der Gemeinde ins Gewerbegebiet Krieschow aus.

Vor Ort entpuppte sich das Ganze als Einsatz-Übung. Simuliert wurde eine Mehlstaubexplosion mit 2 vermissten Personen, die unter Atemschutz gerettet werden mussten.

Tragehilfe

Datum: 5. Juli 2017 
Alarmzeit: 16:26 Uhr 
Dauer: 30 Minuten 
Art: Hilfeleistung  > Tragehilfe  
Einsatzort: Kokwitz, Friedrich-Friesen-Straße 7 
Mannschaftsstärke: 12 
Fahrzeuge: ELW , LF 16/12  
Weitere Kräfte: Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Tragehilfe Symbolbild

Die Feuerwehr unterstütze den Rettungsdienst beim Transport eines Patienten von der Wohnung in den Rettungswagen.

Verkehrsunfall

Datum: 30. Juni 2017 
Alarmzeit: 21:05 Uhr 
Dauer: 55 Minuten 
Art: Verkehrsunfall  > mit Personenschaden  
Einsatzort: Kolkwitz, OT Gulben 
Mannschaftsstärke: 10 
Fahrzeuge: ELW , LF 16/12 , TLF 16/45  
Weitere Kräfte: FFW Gulben , FFW Papitz , Polizei , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Bei einem Verkehrsunfall wurde ein Mopedfahrer verletzt. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle und fing mit Ölbindemittel auslaufendes Benzin aus. Anschließend wurde die Straße gereinigt.

Baum auf Telefonleitung

Datum: 23. Juni 2017 
Alarmzeit: 19:57 Uhr 
Dauer: 33 Minuten 
Art: Hilfeleistung  > Natur  
Einsatzort: Kolkwitz, OT Papitz 
Mannschaftsstärke: 10 
Fahrzeuge: LF 16/12 , TLF 16/45  


Einsatzbericht:

Zwischen Kolkwitz und Dahlitz war ein Baum auf eine Telefonleitung gefallen. Die Feuerwehr zerlegte den Baum, beräumte die Einsatzstelle, sicherte selbige mit Absperrband und informierte die Telekom.

Bäume auf Oberleitung

Datum: 22. Juni 2017 
Alarmzeit: 21:30 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 
Art: Hilfeleistung  > klein  
Einsatzort: Kolkwitz, OT Krieschow-Vorwerk 
Mannschaftsstärke: 10 
Fahrzeuge: LF 16/12  
Weitere Kräfte: Bahn  


Einsatzbericht:

Auf der Strecke Cottbus-Berlin lagen gleich mehrere Birken auf der Oberleitung. Nach Absprache mit der Bahn übernahm diese die Beräumung.

Baum auf Oberleitung

Datum: 22. Juni 2017 
Alarmzeit: 20:10 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 20 Minuten 
Art: Hilfeleistung  > klein  
Einsatzort: Kolkwitz, Südbahnhof 
Mannschaftsstärke: 10 
Fahrzeuge: LF 16/12  
Weitere Kräfte: Bahn  


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr wurde erneut zu dem Baum aus Einsatz 21 gerufen. Die Bahn brauchte nun doch unsere Unterstützung. Mit dem Hochentaster wurde der Baum zerlegt und anschließend von der Oberleitung entfernt.

Baum auf Radweg

Datum: 22. Juni 2017 
Alarmzeit: 19:00 Uhr 
Dauer: 30 Minuten 
Art: Hilfeleistung  > klein  
Einsatzort: Kolkwitz, Steinteichmühle 
Fahrzeuge: LF 16/12  


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr wurde gerufen, weil ein größerer Ast den Radweg blockierte. Weil der noch teilweise am Baum hing, wurde er mithilfe eines Stahlseils vom Löschgruppenfahrzeug vom Baum gezogen und anschließend fachmännisch zerlegt und beräumt.