Feuerwehr Kolkwitz

Helfen in der Not ist unser Gebot – seit über 105 Jahren

Feuerwehr Kolkwitz - Helfen in der Not ist unser Gebot – seit über 105 Jahren

Verkehrsunfall

Datum: 26. August 2016 
Alarmzeit: 7:16 Uhr 
Dauer: 42 Minuten 
Art: Verkehrsunfall  > mit Personenschaden  
Einsatzort: Kolkwitz, Wiesenstraße 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: LF 16/12  
Weitere Kräfte: FFW Glinzig , Polizei , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

20160826_214633.png

Ein PKW und ein Traktor waren in einen Verkehrsunfall verwickelt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle.

Tragehilfe

Datum: 25. August 2016 
Alarmzeit: 0:26 Uhr 
Dauer: 49 Minuten 
Art: Hilfeleistung  > Tragehilfe  
Einsatzort: Kolkwitz, Steinteichmühle 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: LF 16/12  
Weitere Kräfte: Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr unterstütze den Rettungsdienst beim Transport eines Patienten in den Rettungswagen.

Ölspur

Datum: 24. August 2016 
Alarmzeit: 19:02 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 13 Minuten 
Art: Hilfeleistung  > Öl Land  
Einsatzort: Kolkwitz, Hänchener Straße 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: ELW , LF 16/12  
Weitere Kräfte: FFW Hänchen  


Einsatzbericht:

20160824_195817.jpg

Eine lange Ölspur zog sich durch den Ort. Die Feuerwehr folgte ihr bis zum Besitzer des Fahrzeugs.

Anschließend stumpften die Einsatzkräfte unter Sicherung der Einsatzstelle die Straße mit Ölbindemittel ab.

Verkehrsunfall

Datum: 18. August 2016 
Alarmzeit: 17:10 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 5 Minuten 
Art: Verkehrsunfall  
Einsatzort: Kolkwitz, Berliner Straße 
Fahrzeuge: LF 16/12  
Weitere Kräfte: Polizei , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Auf der Rückfahrt vom Schuppenbrand kam die nächste Alarmierung:

Auf der Berliner Straße waren 3 Autos aufeinander gefahren. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz sicher, klemmte die Batterie ab und fing bei einem Fahrzeug auslaufende Flüssigkeiten auf.

 

Schuppenbrand

Datum: 18. August 2016 
Alarmzeit: 15:30 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 26 Minuten 
Art: Brand  > klein  
Einsatzort: Kolkwitz, OT Dahlitz 
Mannschaftsstärke: 10 
Fahrzeuge: ELW , KdoW , LF 16/12 , TLF 16/45  
Weitere Kräfte: FFW Dahlitz , FFW Glinzig , FFW Krieschow , FFW Kunersdorf , Polizei , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

In Dahlitz brannte ein Werkstatt-Schuppen.

Die Feuerwehr löschte den Brand (teilweise unter Atemschutz, das Gebäude wurde trotzdem erheblich zerstört.

Direkt nebenan stand eine Vogel-Voiliere, die Tiere wurden allerdings nicht verletzt.

Türnotöffnung

Datum: 4. August 2016 
Alarmzeit: 4:51 Uhr 
Dauer: 39 Minuten 
Art: Hilfeleistung  > Türnotöffnung  
Einsatzort: Kolkwitz, Am Klinikum 
Fahrzeuge: LF 16/12  
Weitere Kräfte: Polizei , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Eine Patientin litt unter Atemnot und konnte die Tür nicht öffnen, deshalb wurde die Feuerwehr zu Hilfe gerufen. Noch bevor diese eintraf, konnte die Dame die Tür von selbst öffnen.

 

Kellerbrand

Datum: 30. Juli 2016 
Alarmzeit: 12:19 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 41 Minuten 
Art: Brand  > Gebäude groß  
Einsatzort: Kolkwitz, OT Limberg 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: LF 16/12 , TLF 16/45  
Weitere Kräfte: FFW Glinzig , FFW Krieschow , FFW Kunersdorf , FFW Limberg , Polizei , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Im Keller eines Hauses war durch Elektrik ein Schwelbrand ausgebrochen. Dadurch wurde eine Wasserleitung beschädigt, die wiederum den Brand löschte. Unter Atemschutz stellte die Feuerwehr Strom und Wasser ab und lüftete den Keller

Atemschutzübung

Um fit zu bleiben und auch im Ernstfall alle Handgriffe blind zu beherrschen, haben sich die Atemschutzgeräteträger der Gemeinde im Juli an einem verlassenen Bunker zwischen Kolkwitz und Drebkau getroffen.

Es galt mit Hilfe der Wärmebildkamera eine vermisste Person im völlig verrauchten Bunker zu finden. Um die Sache zu erschweren, mussten die Kameradinnen und Kameraden durch eine schmale Öffnung abgeseilt werden.

Hier einige Eindrücke des Ganzen:

Brand in der Küche

Datum: 14. Juli 2016 
Alarmzeit: 16:55 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 21 Minuten 
Art: Brand  > Gebäude klein  
Einsatzort: Kolkwitz, Am Klinikum 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: ELW , LF 16/12 , TLF 16/45  


Einsatzbericht:

In der Küche einer Gewerbeeinrichtung kam es zu einer Rauchentwicklung. Mit Pressluft-Geräten suchte die Feuerwehr im Inneren nach der Ursache und fand sie: Ein Verteilkasten schmorte vor sich hin.

Der kleine Brand konnte zügig gelöscht werden.