Feuerwehr Kolkwitz

Helfen in der Not ist unser Gebot – seit über 105 Jahren

Feuerwehr Kolkwitz - Helfen in der Not ist unser Gebot – seit über 105 Jahren

Atemschutzübung

Um fit zu bleiben und auch im Ernstfall alle Handgriffe blind zu beherrschen, haben sich die Atemschutzgeräteträger der Gemeinde im Juli an einem verlassenen Bunker zwischen Kolkwitz und Drebkau getroffen.

Es galt mit Hilfe der Wärmebildkamera eine vermisste Person im völlig verrauchten Bunker zu finden. Um die Sache zu erschweren, mussten die Kameradinnen und Kameraden durch eine schmale Öffnung abgeseilt werden.

Hier einige Eindrücke des Ganzen:

Brand in der Küche

Datum: 14. Juli 2016 
Alarmzeit: 16:55 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 21 Minuten 
Art: Brand  > Gebäude klein  
Einsatzort: Kolkwitz, Am Klinikum 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: ELW , LF 16/12 , TLF 16/45  


Einsatzbericht:

In der Küche einer Gewerbeeinrichtung kam es zu einer Rauchentwicklung. Mit Pressluft-Geräten suchte die Feuerwehr im Inneren nach der Ursache und fand sie: Ein Verteilkasten schmorte vor sich hin.

Der kleine Brand konnte zügig gelöscht werden.

Ölspur

Datum: 14. Juli 2016 
Alarmzeit: 10:25 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 5 Minuten 
Art: Hilfeleistung  > Öl Land  
Einsatzort: Kolkwitz, Gerhard-Hauptmann-Straße 
Fahrzeuge: KdoW , LF 16/12  


Einsatzbericht:

Auf der Straße waren Ölflecke. Durch den Regen hatten diese sich über die Fahrbahn verteilt.

Mit Bindemittel wurde das Öl aufgenommen und die Straße abgestumpft.

Brand in Lagerhalle

Datum: 27. Juni 2016 
Alarmzeit: 14:55 Uhr 
Dauer: 5 Stunden 
Art: Brand  > Gebäude groß  
Einsatzort: Vetschau 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: ELW , TLF 16/45  
Weitere Kräfte: FFW Boblitz , FFW Burg , FFW Calau , FFW Cottbus , FFW Eichow , FFW Gahlen , FFW Krieschow , FFW Laasow , FFW Lübbenau , FFW Raddusch , FFW Vetschau , FFW Zerkwitz , Polizei , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Die Kolkwitzer Ortswehr untertstütze – gemeinsam mit mehreren Ortswehren aus der Gemeinde – die Vetschauer Einsatzkräfte beim Brand einer Lagerhalle in Vetschau.

Unser TLF war dabei für die Wasserversorgung der Einsatzstelle eingesetzt

Bericht bei Niederlausitz aktuell

 

Jugendfeuerwehr, Wasser marsch!

Auch bei heißem Wetter sagten die jungen Kameraden der Jugendfeuerwehr „Wasser marsch!“ Sie spielten auf dem Kolkwitzer Sportplatz das beliebte „Wasserfußball“, bei dem es darum geht, den großen Gymnastikball mit dem Wasserstrahl der Strahlrohre in das Tor zu schieben.

Glücklich unter dem Helm

Hochzeit_Ronny_03

Ist unser Kamerad Ronny Richter.

Der jetzt nicht mehr Richter heißt, seit er seine Katja geheiratet hat 🙂

Zur kirchlichen Trauung in Kolkwitz kamen natürlich auch die Kameradinnen und Kameraden gratulieren und haben sich eine Kleinigkeit einfallen lassen.

Wir wünschen Katja und Ronny alles Gute zur Hochzeit und viele glückliche gemeinsame Jahre!

Sportfest

image

Auch dieses Jahr haben wir uns beim Kolkwitzer Sportfest präsentiert.
Vor allem die kleinen Gäste versuchten sich an der Kübelspritze. Die Kameradinnen und Kameraden erklärten ausserdem interessierten Besuchern unser Löschgruppenfahrzeug.

Blitz schlägt in Baum

Datum: 8. Juni 2016 
Alarmzeit: 18:26 Uhr 
Dauer: 24 Minuten 
Art: Brand  > Wald  
Einsatzort: Drebkau OT Schorbus 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: TLF 16/45  
Weitere Kräfte: FFW Casel , FFW Drebkau , FFW Eichow , FFW Leuthen , FFW Schorbus  


Einsatzbericht:

Im Drebkauer Ortsteil Schorbus war ein Blitz in einen Baum eingeschlagen. Weil zunächst von einem Waldbrand ausgegangen worden war, wurde das Kolkwitzer Tanklöschfahrzeug mit alarmiert.

Schon auf der Anfahrt stellte sich aber heraus, dass der Regen den Brand selbst gelöscht hatte. Die Kolkwitzer Kameraden konnten also zurück ins Depot.

Verkehrsunfall

Datum: 31. Mai 2016 
Alarmzeit: 11:52 Uhr 
Dauer: 58 Minuten 
Art: Verkehrsunfall  > mit Personenschaden  
Einsatzort: Kolkwitz, OT Limberg 
Mannschaftsstärke: 10 
Fahrzeuge: ELW , LF 16/12 , TLF 16/45  
Weitere Kräfte: FFW Limberg , Polizei , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Zwei Autos waren in einen Unfall verwickelt. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und stellte den Brandschutz sicher.

Türnotöffnung

Datum: 17. Mai 2016 
Alarmzeit: 19:10 Uhr 
Dauer: 20 Minuten 
Art: Hilfeleistung  > Türnotöffnung  
Einsatzort: Kolkwitz, am Klinikum 
Mannschaftsstärke: 13 
Fahrzeuge: LF 16/12 , TLF 16/45  
Weitere Kräfte: Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Einsatzabbruch auf Anfahrt