Waldbrand

Die Kolkwitzer Ortswehr unterstützte bei der Bekämpfung des Waldbrandes in der Lieberoser Heide. Unsere TLF-Besatzung wechselte dabei 4 Mal.

Wir waren dabei !!

Wir zeigen euch ein paar Eindrücke von dem Pfingstlager.

 

Wir waren vom 07.06.19 bis zum 10.06.19 mit der Jugendfeuerwehr in Cottbus. Da hat das 22. Kreisjugendlager stattgefunden.

Es war ganz schön heiß aber wir wussten uns gut zu helfen. Wir freuen uns schon auf´s nächste mal.

Der Eröffnungsappel

 

 

 

 

 

Starke Jungs und Mädchen, müssen reichlich essen.
Wir mussten auch eine Evakuierungsübung durchführen.
Die Berufsfeuerwehr war mit ihrem Teleskopmast zu Besuch.
Das Tanklöschfahrzeug versorgte den TM mit Wasser.

Verkehrsunfall

Vor dem Bahnübergang in der Bahnhofstraße waren 3 PKW aufeinandergefahren, dabei wurde eine Person leicht verletzt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz sicher und fing auslaufende Flüssigkeiten mit Bindemittel ein.

Verkehrsunfall

2 PKW waren frontal ineinander gefahren, 2 Personen wurden leicht verletzt. Wir sicherten gemeinsam mit den Kameradinnen aus Krieschow und Limberg die Unfallstelle fingen auslaufende Flüssigkeiten mit Bindemittel auf.

Feldbrand

Zwischen den Orten Papitz und Rabenau brannte ein Getreidefeld am Rande eines Waldes. Das Feuer war bereits bei unserem Eintreffen in den Wald vorgedrungen.
Mittels Wendestrahlrohr von unserem TLF 16/45 konnten wir das Feuer schnell unter Kontrolle bringen und zusammen mit den anderen Ortswehren der Gemeinde sowie den Fahrzeugen aus Cottbus, Leuthen und Burg löschen.

Verhinderter Waldbrand

Vermutlich durch einen Blitzschlag entstandener Schwehlbrand wurde von aufmerksamen Waldbesuchern entdeckt und die erste Brandbekämfung durchgeführt, so das wir nur noch eine Restablöschung durchführen mussten.

Bahndeichbrand

An mehreren Stellen entlang der Bahnstrecke Cottbus-Berlin stand der Bahndamm in Flammen. Die Stellen waren teilweise schwer zu erreichen, so dass die Feuerwehr mit einem Großaufgebot ausgerückt war.

LKW- Unfall – Übung mit der JF Glinzig

Hey, Freitag, den 17.05.2019 hatten wir eine Übung mit den Gliziger Kameraden. Dabei konnten wir unser Wissen, das wir vor einigen Wochen erlangt haben, einsetzen.

Wir schildern euch mal kurz die Einsatzlage und was wir dann gemacht haben:

Es war ein LKW in einen Graben gefahren. Dabei wurde LKW- Fahrer verletzt und der Beifahrer ist durch einen Stock in den angrenzenden Wald geflüchtet.

Straße absperren

– Pylonen und Faltsignale aufstellen

LKW droht weiter zu rutschen

– sichern vor wegrollen des LKW

eine vermisste Person

– Suchtrupp mit Erste- Hilfe Rucksack los schicken

– wenn die Person gefunden und versorgt ist, auf schnellsten Wege zum Patientenversorgungsplatz bringen

Fahrer sitzt noch im Auto

– Erste- Hilfe leisten, beruhigen

– LKW- Rettungsplattform aufbauen

– Person mit Rettungsbrett über die LKW- Plattform retten und zum Patientenversorgungsplatz bringen

Brandschutz sicherstellen

– Schnellangriff aufbauen

Feuer löschen